Schlagwort-Archiv: Generation

Theater – um jeden Preis?

Zur Vorlage Investition Theater äußert sich der FDP Fraktionsvorsitzende in der Wismarer Bürgerschaft René Domke:
 
„Gerade heute haben wir sehen müssen, welche Kraftanstrengungen uns für die nächsten Jahre erwarten, um einen Haushaltsausgleich zu erreichen und Schulden abzubauen. Da verwundert die Leichtfertigkeit, mit der 4,35 Mio. €  in das marode Theater verbaut werden sollen.

Weiterlesen

Konsolidierung im Weichspülgang

Zum Haushaltssicherungskonzept für die Hansestadt Wismar äußert sich der FDP Fraktionsvorsitzende in der Wismarer Bürgerschaft René Domke:

„Das vorgelegte Haushaltssicherungskonzept wurde mit heißer Nadel gestrickt und enthält mehr weiche Absichtserklärungen und vorerst harmlose Prüfungsaufträge als konkrete Einsparungen. Aber es gibt auch positive Signale. Es finden sich unter den Prüfaufträgen jede Menge Antragsinhalte der FDP-Fraktion wieder, die früher von der Verwaltung oder den großen Fraktionen nicht einmal gedacht werden durften. Bedauerlich bleibt der unkonkrete unverbindliche Stil des Konzeptes. Daher fällt es gerade der Opposition nicht leicht, dem Konzept zuzustimmen.

Weiterlesen