„Verbesserung der Einnahmen-Verwaltung gefordert“

Zu dem in der Bürgerschaftssitzung am 25.01.2007 eingebrachten Antrag zur Einführung und Umsetzung einer Kleinbetragsverordnung und zur Optimierung des Einnahme- und Forderungsmanagements äußert sich René Domke, Mitglied der Bürgerschaft: „Aus den Berichten über die Prüfung der Jahresrechnung für das Haushaltsjahr 2005 und der Vorjahre geht hervor, dass hinsichtlich der rechtzeitigen und ordnungsgemäßen Festsetzung von Verwaltungseinnahmen und der zeitnahen Beitreibung oder Niederschlagung von Außenständen dringender Handlungsbedarf besteht.

„„Verbesserung der Einnahmen-Verwaltung gefordert““ weiterlesen

„„Weiter so“ kann sich Wismar nicht leisten “

Anlässlich des in der Bürgerschaftssitzung am 25.01.2007 zur Beschlussfassung vorgelegten Haushaltsplanes 2007 äußert sich René Domke, Mitglied der Bürgerschaft: „Die Fraktion Liberale Liste – FDP anerkennt die Arbeit der Verwaltung, den neuen Haushaltsplan transparenter aufzubauen und verständiger zu erläutern als in den Vorjahren. Wünschenswert wäre ein entsprechend transparenter und sorgfältiger Umgang mit den Haushaltsmitteln in 2007 und deutlich weniger Prüfungsfeststellungen des Rechnungsprüfungsamtes nach der Prüfung der Jahresrechnung 2007.

„„„Weiter so“ kann sich Wismar nicht leisten ““ weiterlesen